Sonntag, 27. Mai 2012

Der erste Versuch

Ich hab mir vor kurzem extra Gläser gekauft, mit dem Vorsatz ein Glasdessert auszuprobieren. So oft habe ich schon Fotos gesehen und gedacht - ich muss das jetzt auch mal ausprobieren! Leider war ich mit dem Endergebnis und dem Foto nicht ganz zufrieden, aber nun ist mein Ehrgeiz geweckt, das muss doch auch noch besser gehen ;-) Geschmeckt hat es super!

Dessert im Glas für 2 Personen
100g Topfen
150g Vanillejoghurt
Saft auf 1/2 Zitrone
1Vanilleschote
30g Zucker
300g Erdbeeren
15 Butterkekse

Den Topfen mit dem Joghurt, Zitronensaft und dem Zucker vermischen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark aus der Schote kratzen. Die Vanille zu der Topfenmasse geben und vermischen. 
Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. In einem Topf die Erdbeeren einkochen lassen, mit einer Gabel zerdrücken und wieder etwas abkühlen lassen. Je nach Geschmack noch etwas Zucker zu den Beeren geben.
Die Butterkekse zerbrösseln. 
Die Gläser abwechselnd mit Topfen, Erdbeeren und Butterkeksen füllen.


Kommentare:

  1. Also ich finde, das sieht schon sehr verlockend aus. Foodstylisten würden wahrscheinlich den Anteil an Beeren erhöhen oder oben noch welche drauflegen, weil die roten Früchte das Aussehen interessanter machen. In London hab ich eine Schichtspeise fotografiert, die absolut verführerisch aussah - findest du hier in diesem Posting, ziemlich weit unten: http://rostrose.blogspot.com/2010/04/england-2010-teil-2-2-tag-london.html
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traude, vielen Dank für deinen Vorschlag, das werde ich das nächste mal probieren!
    Das Foto von dir ist echt super!
    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  3. ich find das foto gut. so gläser fehlen mir eigentlich auch noch..
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  4. Danke, die Gläser findest in einem schwedischen Möbelhaus ;-)
    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen