Sonntag, 20. Mai 2012

Lust auf Gegrilltes

Wir hatten bei diesem sommerlichen Wetter mal wieder Lust auf Gegrilltes. Nur leider ohne Balkon, Garten und ohne Griller mussten wir improvisieren und auf die Grillpfanne zurückgreifen.
Cevapcici mit Kartoffelsalat und Tzatziki für 2 Personen
500g Faschiertes vom Rind
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Paprikapulver
Salz, Pfeffer
1 EL Mehl
700g Kartoffeln
1 Frühlingszwiebel
Schnittlauch
Senf
200ml Suppe
Salz, Pfeffer
Essig, Öl
1 Gurke
200ml Naturjoghurt
1 Knoblauchzehe 
Salz, Pfeffer

Für das Tzatziki die Gurken waschen und klein schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben, salzen und etwas stehen lassen. Dann die Gurken ausdrücken, damit das restliche Wasser austritt. Dann zu dem Joghurt geben. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und für ein paar Stunden durchziehen lassen. Am besten am Vorabend zu bereiten, dann kann es lang genug durchziehen.

Für den Salat die Kartoffeln kochen und auskühlen lassen. Wenn die Kartoffeln kalt sind, diese schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf Wasser erhitzen und Suppenwürfel zugeben. Dann die Suppe über die Kartoffeln geben und mit Senf, klein geschnittenen Zwiebel, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Essig würzen. Den Salat durchmischen und etwas durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Faschierte mit den klein geschnittenen Zwiebel, dem Knoblauch, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Mehl vermischen. Dann Rollen formen und im Öl braten.

Zum Schluss noch Öl unter den Kartoffelsalat mischen, anrichten und schmecken lassen!

Kommentare:

  1. Das sieht absolut lecker aus!
    Werde ich mal direkt für morgen zum Mittag zaubern!

    Lg Zuckerchen

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich "Mahlzeit" und lass es dir schmecken!
    lg, Andi

    AntwortenLöschen