Samstag, 5. Mai 2012

Spargel-Pasta

Ich finde Spargel echt super und vor allem den grünen Spargel (da dieser viel schneller zu verarbeiten ist als sein weißer Kollege ;-) ).  Da ich heute endlich wieder einen richtig frischen Spargel gesehen habe musste ich sofort zuschlagen und diesen natürlich auch gleich verarbeiten.
Dieses Gericht ist echt sehr einfach, es dauert nicht lange und es schmeckt extrem gut.

Spargel-Pasta für 2 Personen
500g Spargel
Olivenöl
Chili
50 g Parmesan
150 ml Milch
20 g Mehl
Salz
Pfeffer
Tomaten
200g Breite Bandnudeln

Die Nudeln in Wasser al dente kochen. Den Spargel mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln.
Den Spargel in etwas Olivenöl mit der klein geschnittenen Chili anbraten. Mit etwas Milch aufgießen und mit Mehl und Parmesan binden.
Die Nudeln untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf den Tellern anrichten und die Tomaten auf den Nudeln verteilen. Dazu passt super ein paar Scheiben Prosciutto! Mahlzeit und lasst es euch schmecken...

Kommentare:

  1. hab das gestern mit weißem spargel gemacht ;-) habs noch mit getrockneten Tomaten und ein bißerl Asia-Salat gepimpt ;-)
    seeeeeeehhhhhr lecker :o)

    AntwortenLöschen
  2. na das freut mich, dass du eine Anregung gefunden hast ;-)
    diese Version klingt auch super lecker!

    AntwortenLöschen