Montag, 7. Mai 2012

Wok-Nudeln, einfach schnell und köstlich...

Ich habe vor kurzem 5 Gewürzmischungen bestellt und diese letzte Woche endlich bekommen. Nun musste ich natürlich sofort eine ausprobieren. Ich habe mir vorgenommen das Curry zu testen und  habe mich für Curry-Woknudeln entschieden, da es ein tolles Wokgericht ist ohne viel Aufwand! Und das beste man muss nur eine Pfanne abwaschen ;-)
Ich kann nur sagen, der Preis für die Gewürze hat sich ausgezahlt, zumindest mal für das Curry ;-)

Woknudeln mit Curry für 2 Personen
200g Woknudeln
2 Frühlingszwiebel
3 Karotten
150g Erbsen
300g Hühnerfleisch
150ml Kokosmilch light
Curry Pulver
Chili
Salz
Pfeffer

Die Zwiebel klein schneiden und gemeinsam mit der Chili anbraten. Das Hühnerfleisch zugeben und anbraten. Das Gemüse dazugeben und mit der Kokosmilch aufgießen.
Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und alles köcheln lassen. Kurz vorm Ende die Woknudeln untermischen und für etwa 4-5 Minuten ziehen lassen.
Nochmals abschmecken und anrichten.
Das Gericht dauert nicht länger als 20 Minuten und man hat ein echt tolles Gericht am Tisch!
Ich wünsche gutes Gelingen und viel Spaß beim Probieren!
Als vegetarische Variante einfach das Hühnerfleisch weglassen und mehr Gemüse nehmen, auch ohne Fleisch einfach nur köstlich! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen