Dienstag, 26. Juni 2012

Kuchen im Glas

Ich hab mir im Internet Weck-Gläser bestellt und hab sie gestern endlich bekommen. Ich musste sie heute natürlich gleich ausprobieren ;-)  (Und die Masse ist doch eher für 3 Gläser (á 290ml))
Kuchen im Glas für 3 Gläser:
65g Butter
50g Zucker
30g Marzipan
1 Ei
50g Mehl
30g Mandeln, gerieben
1/2 TL Backpulver
50ml Milch
50g Heidelbeermarmelade
etwas Butter und Kokosflocken für die Gläser
Die Butter mit dem Marzipan und dem Zucker schaumig rühren. Das Ei untermischen und weiter rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver, Mandeln und Milch untermischen.
Die Gläser mit Butter einfetten und mit den Kokosflocken ausstreuen. Einen Löffel Teig in die Gläser geben. Dann einen Löffel Heidelbeermarmelade darauf verteilen und abschließend noch einen Löffel Teig. Im Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Mjamjam, deine Kuchen sehen toll aus. Das wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, danke! Musst du unbedingt mal probieren einen Kuchen im Glas!!
      Liebe Grüße
      Andi

      Löschen
  2. Hallo Andi!
    Ich hab mir auch vor kurzen solche Gläser bestellt, aber noch nix damit gemacht - danke für dein Rezept! So ein böser Neusiedlersee-Wind aber auch ;o) Ja, schade, dass er dich festgehalten hat, aber vielleicht hast du ja beim nächsten Mal Zeit - war nämlich wirklich lustig :o)
    Liebe Rostrosengrüße
    Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin begeistert von den Gläsern ;-)
    Ich find braver Wind, ist im Sommer eh selten ;-)
    Freut mich, dass es ein netter Nachmittag war!
    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen