Sonntag, 15. Juli 2012

Hummus mit Rindfleisch und Pita

Dieses Gericht haben wir in Ägypten gegessen. Die Kombination ist einfach herrlich. Auch wenns nicht ganz so schmeckt wie in Ägypten ;-)
Hummus mit Rindfleisch und Pita für 2 Personen
Pita:
400g Mehl
200ml Wasser
1 Pck. Trockenhefe
1 EL Salz
3 EL Rapsöl
schwarzer Sesam
Hummus:
200g Kichererbsen
1TL Tahina
1 Knoblauchzehe
Paprikapulver
2 EL Zitronensaft
Cayennepfeffer
Wasser
Salz
Steak
300g Rindssteak
Salz
Kreuzkümmel
Rapsöl
Für die Pita das Mehl mit der Trockenhefe, Salz, Wasser und Öl vermischen und zu einem Teig kneten. Den Teig für etwa 40 Minuten gehen lassen. Dann nochmals durchkneten und in 12 Stücke teilen. Jedes Stück dünn ausrollen und auf ein Backblech legen. Nochmals für etwa 10 Minuten gehen lassen. Dann mit Wasser bestreichen und mit schwarzen Sesam bestreuen. Bei 250°C etwa 6 Minuten backen.
Für das Hummus die Kichererbsen mit allen Zutaten vermischen und pürieren. Wenn es zu dick sein sollte noch etwas Wasser untermischen, bis zur gewünschten Konsistenz.
Anschließend das Steak scharf in einer Pfanne anbraten und anschließen in Stücke schneiden.
Auf einem Teller den Hummus mit dem Fleisch anrichten und mit Pita servieren!
Auch ohne Fleisch schmeckt der Hummus mit Pita einfach super lecker!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen