Mittwoch, 11. Juli 2012

Kartoffelgratin mit Spinat

Nachdem die Temperaturen, zumindest am Abend wieder erträglich sind, kann man jetzt auch wieder den Backofen ohne Bedenken benutzen. Also hab ich gleich mal ein Kartoffelgratin gezaubert!
Kartoffelgratin mit Spinat für 2 Personen
700g Kartoffeln
300g Spinat
250ml Milch
100g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Muskatnuss
100g Vogerlsalat
Mais
3 Tomaten
1 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
Die Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln und in einer Auflaufform verteilen. Den Spinat darauf legen und die restlichen Kartoffeln darauf verteilen. Die Kartoffeln und den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Die Milch mit den Gewürzen vermischen und über den Auflauf geben. Wer möchte kann auf die Kartoffeln noch Speckwürfel verteilen (als vegetarische Variante einfach weg lassen). Den Käse darauf verteilen und bei 180°C 35 Minuten backen (bis die Kartoffeln durch sind).
Den Salat und die Tomaten waschen und in eine Schüssel geben, den Mais dazugeben, mit Olivenöl und Balsamico marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen