Sonntag, 19. August 2012

Mohn-Vanille Cake Pops

So, endlich habe ich es auch geschafft und habe mich an Cake Pops probiert! Wirklich lecker... ;-)
Mohn-Vanille Cake Pops 
65g Butter
1/2 Vanilleschote
35g Zucker
1 Ei
60g Mehl 
1/2TL Backpulver
30g Mohn
20ml Milch
50g Frischkäse
15g Staubzucker
Kuvertüre
Die Butter mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig schlagen. Das Ei dazu geben und weiter rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und Mohn unterrühren. Wenn der Teig zu fest ist noch etwas Milch zugeben.
Den Teig in eine Backform geben und bei 180°C etwa 15 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und danach zerbröseln. Mit dem Frischkäse und Staubzucker zu einer Masse verarbeiten und kleine Kugeln formen. Die Kugeln im Kühlschrank etwa 1-2 Stunden kalt stellen.
Die Kuvertüre schmelzen und die Kugeln darin durchziehen und wieder kaltstellen. Auf Spieße stecken und genießen!!!

Kommentare:

  1. Die sehen doch für den ersten Versuch super aus! :)
    Ich stecke die Spieße immer schon vor dem 'Durchziehen' in die Cakepops (mit etwas Kovertüre am Ende) - so werden sie richtig fest verankert :)
    Allerdings muss man dann auch 3 Kühletappen einplanen (nach dem Kugelnformen, einmal mit Stäbchen und einmal mit Stäbchen und Glasur)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    danke für den Tipp, das werde ich das nächste mal probieren, diesmal hab ich die "light-variante" gewählt ;-)
    Liebe Grüße und schönen Sommerabend!
    Andi

    AntwortenLöschen