Donnerstag, 18. Oktober 2012

Reis mit Kren-Hühnchen

Heute gab es mal wieder was scharfes ;-) Wärmt wenigstens von innen wenn die Therme schon nicht heizt.
Reis mit Kren-Hühnchen
100g Reis
1 Zwiebel
300g Hühnerfleisch
100ml Wasser
20g Mehl
30g Sauerrahm
30g Kren, frisch gerieben
Salz
Pfeffer
Rapsöl
Den Reis kochen. Das Hühnerfleisch und den Zwiebel klein schneiden. Die Zwiebel in Öl anrösten und das Hühnerfleisch zugeben. Mit Mehl stauben, das Wasser mit Sauerrahm verrühren und damit aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen. Am Ende der Garzeit den frisch geriebenen Kren unterrühren und mit dem Reis servieren.
Wenn man den Kren zu sehr erhitzt wird dieser bitter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen