Samstag, 1. Dezember 2012

Eclairs

Ein Dessert, dass ich jeden Tag essen könnte und eine schöne Erinnerung an Paris!
Eclairs
60ml Milch
60ml Wasser
50g Butter
10g Zucker
100g Mehl
2 Eier
500ml Milch
1 Pck. Vanillepudding
1,5EL Zucker
Die Milch, Wasser, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl untermischen und umrühren bis sich ein Teig bildet und sich dieser vom Topf löst. Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier untermischen und verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und etwa 10cm lange Eclairs auf ein Backpapier spritzen. Bei 200°C ca. 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit den Vanillepudding zubereiten und in eine Schüssel geben. Während dem Kühlen immer wieder umrühren, damit der Pudding flüssig bleibt.
Die Eclairs aufschneiden (überschüssigen Teig herausnehmen) und mit Vanillepudding füllen. Mit Schokosauce oder Balsamicocreme dekorieren und servieren!

Kommentare:

  1. Muss man die Eclairs im warmen Zustand noch aufschneiden oder warten bis sie abgekühlt sind?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, im warmen Zustand, da lässt sich der Teig innen besser herausnehmen. Lg, Andi

      Löschen