Mittwoch, 19. Dezember 2012

Frühlingsrollen

Selbstgemachte Frühlingsrollen, einfach und viel besser als beim Asiaten!
Frühlingsrollen für 2 Personen
1 Pck. Blätterteig
4 Karotten
1 Zucchini
1 Lauch
1/4 Chinakohl
Sojasauce
Salz
Pfeffer
Öl
1 Ei
Die Karotten und Zucchini in dünne Stifte schneiden. Den Lauch und Chinakohl fein nudelig schneiden. Einen Wok erhitzen und das Gemüse anbraten. Mit Sojasauce aufgießen und kurz dünsten lassen. Den Blätterteig in kleine Quadrate schneiden und mit dem Gemüse füllen. Den Blätterteig zusammenrollen und mit Ei bestreichen. Im Backofen bei 180°C backen bis die Frühlingsrollen goldbraun sind. Mit Sojasauce servieren!


1 Kommentar:

  1. Hallo sehen lecker aus - hast du es schon mit Frülingsrollen-Blätter probiert ?? Ist sehr viel arbeit aber schmecken einmalig - ich würze sie noch ein bisschen anders .... mit Zuchine hab ich die Röllchen noch nie gemacht - tolle Idee ,werde ich mal nach machen ....

    AntwortenLöschen