Donnerstag, 6. Dezember 2012

Ravioli mit Basilikum

Endlich hatte ich wieder Zeit meine Nudelmaschine auszupacken und zu benutzen. Selbst gemachte Nudeln schmecken einfach viel besser!
Ravioli mit Basilikum
200g Mehl
2 Eier
1EL Olivenöl
(Wasser je nach Bedarf)

200g Ricotta
1 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer
1 Dotter
50g Parmesan

Olivenöl
Parmesan

Für den Teig Mehl mit Eier, Öl zu einem Teig kneten. Sollte dieser noch zu fest sein etwas Wasser (1-2EL) untermischen. Den Teig für ein paar Stunden kalt stellen.
Für die Fülle Ricotta mit allen Zutaten vermischen und abschmecken.
Den Teig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Mit der Ricotta-Masse befüllen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und den Nudelteig einschlagen und festdrücken. Die einzelnen Ravioli durchschneiden und in Salzwasser etwa 3-5 Minuten kochen (bis diese oben schwimmen). Abseihen und mit Olivenöl und Parmesan servieren. Dazu passen Cocktailtomaten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen