Samstag, 16. Februar 2013

Lachsspieße mit Risotto

Frischer Fisch mit Reis, einfach herrlich!
Lachsspieße mit Risotto für 2 Personen
300g Lachsfilet
1 Zitrone
Dille

150g Risotto
500ml Gemüsesuppe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Rapsöl
Bärlauch
Parmesan
Salz
Pfeffer
Den Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf mit Öl anrösten. Den Reis untermischen und kurz mitrösten.
Den Reis mit etwas Suppe aufgießen und umrühren, wenn die Flüssigkeit verdampft ist, wieder Suppe nachgießen. Dies solange wiederholen bis der Reis gar ist.
In der Zwischenzeit den Lachs in Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Mit Salz , Pfeffer und Dille würzen und im Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten garen.
Kurz vor Ende der Garzeit den Bärlauch unter den Reis mischen und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss den Parmesan untermischen. Den Reis und die Spieße anrichten, mit Zitrone beträufeln und servieren!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen