Donnerstag, 21. Februar 2013

Selbstgemachte Nudeln mit einer Thunfischsauce

Endlich hab ich mal wieder meinen Küchen-Ferrari benutzen können! Selbstgemachte Nudeln schmecken einfach soooo viel besser!!
Selbstgemachte Nudeln mit einer Thunfischsauce für 2 Personen:

200g Mehl
2 Eier
1EL Olivenöl
(Wasser je nach Bedarf)

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
40g Oliven
20g Kapern
400g Passierte Tomaten
1 Dose Thunfisch
1EL Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Basilikum
Rapsöl
Parmesan

Für den Teig Mehl mit Eier, Öl zu einem Teig kneten. Sollte dieser noch zu fest sein etwas Wasser (1-2EL) untermischen. Den Teig für ein paar Stunden kalt stellen.
Für die Sauce den Zwiebel, Knoblauch, Oliven und Kapern klein schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und den Zwiebel und Knoblauch anrösten. Die Oliven und Kapern untermischen und mit den passierten Tomaten aufgießen. Den Thunfisch untermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Sauce kurz köcheln lassen und zum Schluss den Sauerrahm untermischen. 
Kleine Stücke von dem Nudelteig schneiden, mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und zum Schluss den Bandnudelnaufsatz verwenden.
In Salzwasser kurz kochen und mit der Sauce servieren!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen