Sonntag, 17. März 2013

Zitronen-Tartelettes

Zitronen-Tartelettes für 4 Formen
150g Mehl
50g Butter
1Ei
50g Zucker

150g Frischkäse
30g Topfen
1 Dotter
1 Ei
70g Zucker
30g Schlagobers
30 g Milch
Saft von 1,5 Zitronen

Für den Mürbeteig das Mehl mit Butter, Ei und Zucker zu einem glatten Teig kneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Teig in 4 Stücke teilen und dünn ausrollen. Die 4 Tartelettesformen mit dem Teig auslegen. Backpapier auf den Teig legen und entweder mit Backerbsen oder kleinen feuerfesten Porzellanformen beschweren. Bei 175°C den Teig blind backen für etwa 20 Minuten.

In der Zwischenzeit den Frischkäse, Topfen, Dotter, Ei, Schlagobers, Zitronensaft, Milch und Zucker miteinander verrühren.
Nach der Backzeit das Backpapier entfernen und die Fülle aufteilen. Im Backofen noch 25 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und genießen!



Kommentare:

  1. Hallo Andi,
    deine Zitronen-Tarteletts sehen ja verführerisch aus.
    Schade, dass ich keine Eier-förmigen Tarteformen habe. Das käme zu Ostern bestimmt gut.

    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mari, du hast recht, das wäre ein Super-Osterdessert! vielleicht findest noch Formen ;-)

    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen