Freitag, 14. Juni 2013

Linsenlaibchen

Linsenlaibchen für 2 Personen:
200g Linsen
2 Frühlingszwiebel
1 Ei
40g Mehl
30g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Curry
Rapsöl

2 EL Joghurt
2 EL Sauerrahm
1 TL Mayonnaise

1 grüner Salat
3 Tomaten
Olivenöl
Balsamico

Die Linsen in der doppelten Menge Wasser weich kochen. Falls noch Wasser im Topf ist, Linsen abtropfen und ein wenig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit aus Joghurt, Sauerrahm, Mayonnaise eine Sauce anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Linsen mit Ei, Mehl, Semmelbrösel, Curry, Salz und Pfeffer vermischen. Wenn die Masse zu klebrig ist, noch etwas Mehl und Brösel untermischen. 
Die Pfanne mit Öl erhitzen. Aus der Masse Laibchen formen und im Öl braten. Den Salat waschen und mit Olivenöl und Balsamico marinieren.
Die Laibchen mit Dip und Salat servieren!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen