Samstag, 29. Juni 2013

Toastmuffins

Eine super Idee zum Frühstück oder Brunch. Ich hab den Speck extra angebraten, damit dieser knuspriger wird! Ein guter Start in den Tag!
Toastmuffins für 2 Personen
2 Toastbrote 
6 Speckscheiben
2 Eier
Salz
Pfeffer
Das Toastbrot flach drücken und in die Muffinsformen legen. Das Ei aufschlagen und in das Toastbrot füllen . Im Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen, solange bis das Ei gestockt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck in einer Pfanne anbraten und mit dem Muffin servieren.
Wer es vegetarisch mag, einfach den Speck weglassen.

Kommentare:

  1. So einfach - so gut! Da bekomme ich schon wieder Hunger ;) Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das stimmt, es muss nicht immer kompliziert sein! ;-)
    LG, Andi

    AntwortenLöschen