Mittwoch, 9. Oktober 2013

Kindheitserinnerung: Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei

Ich hatte mal wieder Lust auf ein Gericht, dass ich schon als Kind immer geliebt habe!
Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei, früher war es zwar eine Eierspeise, (da ich da Spiegeleier verweigert habe). Aber egal mit welcher Variante, einfach ein herrliches Essen!!
Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei
300g passierter Spinat
200ml Milch
20g Butter
40g Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
300g Kartoffeln vom Vortag
2 Eier
Butter
Einen Topf erhitzen, Butter darin schmelzen und Mehl untermischen. Mit Milch aufgießen und rühren. Den Tiefkühlspinat dazugeben und darin auftauen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln in einer Pfanne mit Butter rösten und mit Salz würzen. Zum Schluss eine kleine Pfanne mit Butter erhitzen, Eier aufschlagen und die Spiegeleier rösten.


1 Kommentar:

  1. Hallo Andrea,

    Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei ist auch eine Kindheitserinnerung von mir, ich mags immer noch sehr gerne.

    Alles Liebe
    Alexandra

    AntwortenLöschen