Samstag, 19. Oktober 2013

Lauchstrudel

Was geht schneller als ein Strudel, wenn mal wieder wenig Zeit hat. Einfach alles zusammenmischen, einrollen und schon ist ein leckeres Essen gezaubert. Diese Füllung wird es sicher bald mal wieder geben!
Lauchstrudel für 2 Personen
1 Pck. Blätterteig
2 Stangen Lauch
60g Schinken
3 Kartoffeln
60g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
2 EL Sauerrahm
1 Dotter
Öl
Wasser
Lauch in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und raspeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Lauch mit Kartoffeln anrösten.Mit etwas Wasser anfüllen und kurz dünsten lassen. Schinken klein schneiden und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Den Blätterteig ausrollen, Lauchfülle darauf verteilen und Käse darüber streuen. Strudel einrollen und mit Dotter bestreichen.
Im Backofen bei 200°C ca. 15-20 Minuten kochen.
Die Fülle kann je nach Geschmack noch variert werden, ich hatte noch Mais zuhause und habe diesen einfach untergemischt.
Am besten schmeckt eine Knoblauchsauce und ein grüner Salat dazu. Rezept für eine Knoblauchsauce gibts hier.

Kommentare:

  1. mmmhh, ich liebe ja lauch... auf so nen strudel würd ich gern vorbeikommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider alles aufgegessen, dann muss ich das nächste mal eine Portion mehr machen ;-)

      Löschen