Montag, 11. November 2013

Kartoffel-Kohlsprossen-Auflauf mit überbackenem Lachs

November, ist nicht nur der erste richtig kalte Monat im Jahr, nein November kann sich sehen lassen - zumindest kulinarisch!
Iglo hat mich gefragt, ob ich Lust habe unter dem Motto "Martini & mehr" etwas leckeres zu zaubern und hat mir dafür ein Testpaket zusammengestellt. Mit den ersten beiden Zutaten -Kohlsprossen und Lachs, ist mir gleich etwas herrliches eingefallen.*

Kartoffel-Kohlsprossen-Auflauf mit überbackenem Lachs
700g Kartoffeln
300g Kohlsprossen
20g Butter
40g Mehl
300ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
80g Gratinkäse

2 Lachsfilets
2TL Kren
2TL Dijon-Senf
2EL Rapsöl
2TL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Kartoffeln kochen. Kohlsprossen aus der Packung nehmen und etwa 6 Minuten in kochendem Wasser dünsten lassen, abseihen und zur Seite stellen.
In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl untermischen und mit Milch aufgießen. Die Bechamelsauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 
Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit den Kohlsprossen in eine Auflaufform füllen. Mit Gratinkäse bestreuen und im Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten überbacken.

Für die Lachsfilets: Kren mit Senf, Semmelbrösel, Rapsöl, Salz, Pfeffer vermischen. Aufgetaute Lachsfilets mit Krenm-mischung bestreichen und im Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten überbacken.


* Ich wurde für diesen Beitrag nicht vergütet, nur die erwähnten Zutaten wurden mir gratis zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen