Donnerstag, 14. November 2013

Nachgekocht: Bouillon de poulet avec des quenelles de volalles - Hühnersuppe mit Klößchen

Vor kurzem habe ich in der Kochsendung von Rachel Khoo eine Suppenrezept gesehen, dass von Ihrer Großmutter aus Österreich stammt. Zum Glück habe ich letztes Jahr zu Weihnachten das Kochburch von Ihr - Little Paris in my kitchen von Rachel Khoo - bekommen und somit konnte ich das Rezept gleich ausprobieren. Die Suppe ist ab sofort meine absolute Lieblingssuppe! Gut, dass gerade die perfekte Suppen-Jahreszeit begonnen hat, bald wird sie wieder gekocht. Nachgekocht

Hier das Rezept von mir bei der Suppe etwas abgewandelt:

Hühnersuppe mit Klößchen nach Rachel Khoo

200g Huhn
100g Toastbrot
100ml Schlagobers
1 Ei
1 Dotter
Salz 
Pfeffer
Muskatnuss
1 Bund Suppengemüse

Topf mit Wasser auftellen und das Suppengemüse darin aufkochen. In der Zwischenzeit die Klößchen vorbereiten.
Hühnerfleisch mit Toastbrot (ohne Rand), Ei, Dotter, Schlagobers, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einer glatten Masse pürieren.
Die Masse mit Hilfe von 2 Teelöffeln zu Klößchen formen und in der Suppe etwa 5-10 Minuten köcheln lassen.
Die Suppe in Tellern anrichten und servieren!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen