Samstag, 11. Januar 2014

Homemade Ketchup

Endlich habe ich es geschafft mein eigenes Ketchup herzustellen. Jetzt möcht ich kein gekauftes mehr und durch die passierten Tomaten, kann man es auch super im Winter machen, wenn es keine frischen Tomaten gibt!
Ketchup:
500g passierte Tomaten
2 Nelken
2 Lorbeerblätter
Zimt
Salz
1EL Zucker
4EL Apfelessig
Passierte Tomaten mit Nelken, Lorbeerblätter, Zimt, Salz, Zucker und Apfelessig ein einem Topf einkochen lassen. Wenn das Ketchup die richtige Konsistenz hat nach etwa 30 Minuten, vom Herd nehmen und in ein Glas füllen. Abkühlen lassen und kühlen!

Kommentare:

  1. Coole Idee, ich liebe Ketchup und halte mich immer bei gekauften Ketchup zurück da man ja nie genau weiß wie viel Zucker die Hersteller da wirklich rein schmeißen.

    glg
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider ist im gekauften immer sehr viel zucker drin. musst einmal probieren, schmeckt echt super!

      LG, Andi

      Löschen