Montag, 29. September 2014

Pizza-Semmeln

Schneller Snack für zwischendurch!
Pizzasemmeln
100g Mais
2 Paprika
100g Schinken
80g Käse
1 EL Sauerrahm
1 EL Tomatenmark
Oregano
Basilikum
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
4 Semmeln
Gemüse und Schinken klein schneiden und alles mit Sauerrahm, Tomatenmark und Gewürze vermischen. Käse reiben und die Hälfte unter die Masse mischen.
Semmeln aufschneiden und Masse darauf verteilen. Restlichen Käse darüber streuen und im Backofen bei 180°C überbacken.




Dienstag, 23. September 2014

Erdnuss-Karamell-Cupcakes

So kann ein guter Tag starten, tolle Cupcakes im Kühlschrank, frei haben und sich feiernn lassen :) Ich wünsch euch allen einen schönen Herbstbeginn ;)

Erdnuss-Karamell-Cupcakes
50g Butter
40g Zucker
60g Erdnussbutter
1 Ei
120g Mehl
70ml Milch
Backpulver

100g Frischkäse
1EL Butter
1EL Zucker

Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Erdnussbutter, Milch untermischen und Mehl (mit Backpulver) untermischen.
In ein Muffinsblech füllen und ca. 20 Minuten bei 180°C backen!

Butter mit Zucker schmelzen, wenn es bräunt mit Milch aufgießen und einköcheln lassen. Butter mit Karamellmilch verrühren, Frischkäse untermischen. Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf den Muffins dressieren.





Freitag, 19. September 2014

Paprika-Pesto

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche und ein paar kulinarischen Missgeschicke heute ein super schnelles, super leckeres Abendessen! Ich freu mich aufs Wochende - Schlafen, Essen und faulenzen!! Schönes Wochenende!
Paprika-Pesto
300g Nudeln
100g eingelegte, gegrillte Paprika
50g Tomaten
40g Parmesan
2EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chili, getrocknet
Basilikum
Paprika, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Salz, Pfeffer, Basilikum, Chili, pürieren und abschmecken. Nudeln kochen und mit Pesto servieren!

Donnerstag, 18. September 2014

Spätzle-Gemüsepfanne mit Camembert-Sauce

Also eigentlich waren ja Kürbisspätzle geplant, aber irgendwie haben diese nicht nach Kürbis geschmeckt - also ein Rezept für "normale Spätzle" :-)
Spätzle-Gemüsepfanne mit Camembert-Sauce
250g Mehl
50g Grieß
1 Ei
50-100ml Wasser
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

2 Karotten
100g Erbsen
100g Mais
50g Stangensellerie
1/2 Zwiebel
Öl

100g Camembert
100ml Milch
Salz
Pfeffer

Für den Spätzleteig Mehl mit Wasser, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Teig schlagen. 
Das Gemüse klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Gemüsesuppe dünsten. Einen Topf mit Wasser erhitzen und den Teig mit einer Spätzlehobel in das Wasser drücken.
Spätzle mit Gemüse vermischen.
Camembert in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Milch schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmeken. Spätzle mit Sauce servieren



Dienstag, 16. September 2014

Kindheitserinnerung - Nudeln mit Würstel-Tomatensauce

Heute gibts mal wieder Kindheitserinnerungen! Früher gab es dieses Gericht öfter und nach dem ich nun schön öfter gefragt wurde, wann ich das Gericht endlich poste! Also bitte schön hier ein Gericht, dass sicher vielen Kindern schmeckt!
Kindheitserinnerung - Nudeln mit Würstel-Tomatensauce
2 Frankfurter
200ml Tomatensauce
Salz
Pfeffer
Basilikum
Knoblauch
300g Spaghetti 
Parmesan

Nudeln al dente kochen.
Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Basilikum kurz köcheln lassen. Frankfurter klein schneiden und mit der Tomatensauce aufgießen.
Nudeln mit Sauce und Parmesan anrichten und Mahlzeit!

Montag, 15. September 2014

Curry-Wurst

Heute mal ein Deutscher-Fast-Food-Klassiker! Sehr lecker :-)

Curry-Ketchup
500ml passierte Tomaten
2EL Zucker
2EL Zweigelt-Essig
2TL Currypulver
1TL Dijon-Senf
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe 
4 Würstel
4 Semmeln
Tomaten mit Zucker, Essig, Currypulver, Senf, Salz und Pfeffer einkochen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Ketchup abkühlen lassen und in eine Flasche abfüllen.
Würstel braten, klein schneiden und mit Curry-Ketchup anrichten!


Sonntag, 14. September 2014

Cole Slaw

Letztens habe ich bei einem Freund diesen Salat probiert und war so begeistert, dass ich diesen gleich mal probieren musste! Schmeckt wirklich super zu Burger! Und ist eine gesunde Beilage - da ist Burger essen fast schon gesund :-)
Cole Slaw
1/2 Weißkraut
3 Karotten
60g Joghurt
50g Sauerrahm
1 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer

Weißkraut fein schneiden. Karotten fein raspeln und in einer Salatschüssel mischen und kurz durch kneten. Joghurt, Sauerrahm und Mayonnaise darunter mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Salat für 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
Cole Slow passt sehr gut zu Burger ;-)
Rezept findet ihr hier: Selbstgemachte Burger

Donnerstag, 11. September 2014

Penne mit Spinat und Kürbis

 Endlich Kürbiszeit :) und ich musste gerade feststellen, dass ich immer wieder auf die gleichen Kombinationen zurückgreife! Mal schauen ob es nächstes Jahr eine dritte Variation gibt!
Penne mit Spinat und Kürbis
300g Penne
100g Kürbis
250g Blattspinat
1 Zwiebel
40ml Nolly Prat
200ml Milch
20g Mehl
60g Parmesan
Rapsöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Penne al dente kochen.
Zwiebel und Kürbis klein schneiden und in einem Topf anrösten. Mit Nolly Prat aufgießen, kurz danach mit Milch aufgießen und kurz köcheln lassen. Die Hälfte des Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat waschen und unter die Sauce mischen. Mit Mehl binden und mit Penne vermischen.


Montag, 8. September 2014

Chorizo-Baguette

Endlich wieder geschafft, ein Rezept zu veröffentlichen! Ich hoff es schmeckt euch auch so gut!
Chorizo-Ciabatta mit Pommes und Chili-Mayonnaise für 2 Personen:
2 Baguette
1 Paprika
2 Tomaten
Rucola
50g Chorizo
30g Parmesan, gehobelt

500g Kartoffeln, speckig
2-3 EL Rapsöl
Salz

1 Dotter
rund 50ml Sonnenblumenöl
1 Chilischote
Zitronensaft
Senf

Kartoffeln in dünne Stifte schneiden und auf ein Backblech legen. Mit Rapsöl vermischen und bei 180°C ca. 30 Minuten (je nach Größe) garen.
In der Zwischenzeit Mayonnaise herstellen. Eidotter mit Zitronensaft und Senf vermischen. Nach und nach wenig Öl hinzufügen und immer rühren. Wenn die Hälfte vom Öl untergemischt ist, kann man etwas schneller hineingießen. Wenn die Mayonnaise die gewünschte Konsistenz hat aufhören und mit Salz und einer Chilischote abschmecken.

Gemüse waschen und klein schneiden. Ciabatta aufschneiden und mit Rucola, Tomaten, Paprika, Chorizo und Parmesan belegen. Etwas Mayonnaise darauf verteilen und genießen!
Pommes noch salzen und gemeinsam mit dem Ciabatta servieren!

Mahlzeit!