Sonntag, 26. Oktober 2014

Kohlsprossen-Quiche

So, nachdem der Herbst (bzw. schon fast Winter) angekommen ist, müssen die typischen Wintergemüse auf den Tisch! Schon ganz schön lecker der Winter.
Kohlsprossen-Quiche
1Pck. Blätterteig
300g Kohlsprossen
50g Schinken
100g Cottagecheese
2 Eier
40g Käse
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Kohlsprossen säubern und die einzelnen Blätter abschälen. Kurz in heißem Wasser blanchieren und zur Seite stellen. Käse und Schinken klein schneiden und mit den Kohlsprossen vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, Eier und Cottagecheese unterrühren.
Blätterteig in die Quicheform legen. Überschuss auf die Seite geben und in dünne Streifen schneiden. Fülle in die Form füllen, die Ränder einschlagen und mit den Blätterteigstreifen belegen. Im Backofen bei 190°C ca. 15-20 Minuten backen.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Involtini mit Polentafüllung

Polenta und Kalbfleisch, eine super Kombination! Mahlzeit!
Involtini mi Polentafüllung
2 Kalbsschnitzel
150ml Gemüsesuppe
50g Polenta
30g Parmesan
50g Prosciutto crudo
Basilkumblätter
50ml Marsala
100ml Gemüsesuppe
30g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Kartoffeln
Butter
Kalbsschnitzel klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gemüsesuppe erhitzen, Polenta unterrühren und köcheln lassen, bis es eindickt. Parmesan untermischen und kurz abkühlen lassen. Polentamasse auf dem Schnitzel verteilen, Prosciutto und Basilikumblätter darauf verteilen und einrollen.
Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebel anrösten. Fleisch rundherum anbraten. Mit Marsala aufgießen, Gemüsesuppe und Sauerrahm untermischen und einreduzieren lassen. Sollte die Sauce nicht binden, etwas Mehl mit kaltem Wasser vermischen und unterrühren. Fleisch darin ca. 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in einer Pfanne mit Butter anrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Involtini servieren

Samstag, 4. Oktober 2014

Steak mit Senf-Kapern-Sauce und selbstgemachten Pommes

So ein richtig schönes Stück Steak ist nicht nur am Grill herlich!
Steak mit Senf-Kapern-Sauce und selbstgemachten Pommes

2 Rindersteaks
40g Kapern
2 Frühlingszwiebel
2TL Senf
100ml Schlagobers
300ml Gemüsebrühe
Ahornsirup
Salz
Pfeffer

600g Kartoffeln
2-3EL Rapsöl


Kartoffeln schälen und in dünne Stifte schneiden. Mit Rapsöl vermischen und im Backofen bei 200°C ca. 30-40 Minuten garen.
Kurz vor Ende der Garzeit von den Pommes, Steaks von beiden Seiten scharf anbraten und aus der Pfanne (in Alufolie) geben.
In der Pfanne Frühlingszwiebel und Kapern anrösten. Senf, Ahornsirup untermischen und mit Schlagobers und Gemüsebrühe aufgießen. Sauce einreduzieren lassen und Fleisch wieder in die Pfanne geben (für ca. 2 Minuten).
Sauce abschmecken und mit den Pommes servieren.