Freitag, 17. April 2015

Spinat-Käse-Laibchen

Da im Moment immer noch der Umzug den Alltag bestimmt, ist es hier leider sehr ruhig. Im Moment warte ich auf unsere neue Küche :-) damit ich endlich mal wieder etwas kochen kann - wobei wohl das Chaos noch etwas bleiben wird..aber solang ich eine Küche hab ist alles gut :-)

Spinat-Käse-Laibchen
250g Semmelwürfel
100g Spinat
1 Ei
Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
70g Käse

 1 Salat
3 Tomaten
1/2 Gurken
1 Dose Mais
Olivenöl
Balsamico
Salz
Pfeffer
Spinat waschen, mit heißem Wasser übergießen. Spinat mit etwas Milch pürieren und über die Semmelwürfel gießen (sollte noch warm sein). Kurz durchziehen lassen, Ei aufschlagen und unter die Masse mischen, sollte die Masse zu feucht sein etwas Mehl untermischen, wenn diese noch zu trocken ist einfach etwas Mehl zugeben. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen.
Den Käse reiben und zur Seite stellen. Aus der Spinatmasse Laibchen formen, Käse in die Mitte geben, dann zu einem Knödel formen (Käse sollte in der Mitte bleiben) und diese dann wieder flach drücken.
In einer Pfanne mit Rapsöl braten.
Gemüse waschen, klein schneiden und alles in einer Salatschüssel mischen. Mit Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer marinieren. Spinat-Käse-Laibchen mit Salat anrichten und schmecken lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen