Sonntag, 23. August 2015

Spätzlesalat

Nach Couscous, Quinoa und Bulgur - hier mal eine ganz andere Variante eines "Getreide"-Salats :-)
Schmeckt auch am nächsten Tag super!
Spätzlesalat
Spätzle:
300g Mehl
200ml Wasser
1 Ei
Salz
Pfeffer
 
1 Dose Mais
2 Paprika
6 Tomaten
 
3 getrocknete Tomaten
1/2 Becher Joghurt
Salz
Pfeffer
3EL Essig
1 EL Öl
 
Für den Spätzleteig Mehl mit Wasser, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Teig schlagen. Einen Topf mit Wasser erhitzen und den Teig mit einer Spätzlehobel in das Wasser drücken. Wenn die Spätzle oben schwimmen, diese abseihen und zur Seite stellen.
Gemüse klein schneiden und in einer Salatschüssel mischen. Für das Dressing Tomaten mit Joghurt pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken. Spätzle zu dem Gemüse geben und mit dem Dressing marinieren. Salat auf Tellern anrichten und mit geriebenem Emmentaler bestreuen!

Donnerstag, 13. August 2015

Bruschetta mit Erbsenmus

Ein super Aufstrich wenn es mal schnell gehen muss und Erbsen sind bei mir zumindest immer im Tiefkühler :-)
Bruschetta mit Erbsenmus
200g Erbsen
200ml Wasser
Salz
Pfeffer
Korianderblätter

Ciabatta

Für den Aufstrich die Tiefkühlerbsen in Wasser mit Salz und Pfeffer kochen. Kurz vor Ende der Garzeit den Koriander untermischen. Anschließend die Erbsen mit wenig Wasser pürieren. Am besten zuerst weniger Wasser nehmen und dann etwas zugeben, damit es nicht zu flüßig wird.

Den Aufstrich mit getoastetem Ciabatta servieren. Dazu passt super ein grüner Salat und Prosciutto!


Montag, 10. August 2015

Thai-Chicken-Burger

So..endlich mal wieder geschafft ein Rezept zu posten! Vielleicht nicht gerade die erste Wahl bei dem Wetter - aber unbedingt ausprobieren wenn es die Temperaturen wieder zulassen :-) Mahlzeit!
Thai-Chicken-Burger
300g Hühnerfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10g Ingwer
50ml Sweet-Chili-Sauce
ca. 50ml Sojasauce
einige Blätter Koriander
Salz 
Peffer
Rapsöl

Burger Buns
2 Tomaten
1 Gurke
1 Paprika
Ketchup
Mayonnaise

Hühnerfleisch, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch klein schneiden.  Diese Zutaten mit der Sweet-Chili-Saue, Sojasauce, Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine klein hacken.
Eine Pfanne mit Öl erhitzen - 4 Laibchen formen und von beiden Seiten anbraten.

Burger Buns aufschneiden mit Fleisch und Gemüse belegen. Je nach Geschmack mit Ketchup, Senf und Mayonnaise würzen und genießen!