Sonntag, 23. August 2015

Spätzlesalat

Nach Couscous, Quinoa und Bulgur - hier mal eine ganz andere Variante eines "Getreide"-Salats :-)
Schmeckt auch am nächsten Tag super!
Spätzlesalat
Spätzle:
300g Mehl
200ml Wasser
1 Ei
Salz
Pfeffer
 
1 Dose Mais
2 Paprika
6 Tomaten
 
3 getrocknete Tomaten
1/2 Becher Joghurt
Salz
Pfeffer
3EL Essig
1 EL Öl
 
Für den Spätzleteig Mehl mit Wasser, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Teig schlagen. Einen Topf mit Wasser erhitzen und den Teig mit einer Spätzlehobel in das Wasser drücken. Wenn die Spätzle oben schwimmen, diese abseihen und zur Seite stellen.
Gemüse klein schneiden und in einer Salatschüssel mischen. Für das Dressing Tomaten mit Joghurt pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken. Spätzle zu dem Gemüse geben und mit dem Dressing marinieren. Salat auf Tellern anrichten und mit geriebenem Emmentaler bestreuen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen