Sonntag, 6. September 2015

Zucchini-Cannelloni mit Kürbis Couscous

Zucchini mit Kürbis gefüllt :-D eine tolle Kombination wenn man die beiden Gemüse genau so gern isst wie ich! Achtung nicht zu viel getrockneten Oregano verwenden - sonst wird es bitter - leider bei mir passiert - hat aber trotzdem super geschmeckt!
Zucchini-Cannelloni mit Kürbis Couscous

2 Zucchini
200g Kürbis
100ml Tomaten, passiert
1 Zwiebel
70g Couscous 
150ml Wasser
Salz
Pfeffer
Oregano
Basilikum
Rapsöl 
100g Parmesan

Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden.
Eine Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Kürbis zugeben und kurz mitrösten. Mit passierten Tomaten aufgießen und kurz dünsten lassen.
In der Zwischenzeit den Couscous mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Nach ca. 5 Minuten den Couscous unter den Küris mischen. Sollte es zu trocken sein, noch etwas Wasser untermischen. Mit den Gewürzen abschmecken.
Die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln und ca. 6 Streifen überlappend auflegen. 2-3 Esslöffel der Couscous-Kürbismischung darauf verteilen und dann den Zucchini vorsichtig einrollen und in eine Auflaufform legen.
Dies solange wiederholen bis die Fülle aufgebraucht ist. Die Zucchini mit Käse bestreuen und im Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten überbacken

Dazu passt eine Joghurtsauce und ein Salat!