Sonntag, 17. April 2016

Gnocchi mit Pesto

Ich hatte große Lust auf Gnocchis und hab mich mal wieder dran getraut selbst welche zu probieren, diesmal wurde ich wirklich belohnt - (ich sollte wirklich nur mehlige Kartoffeln verwenden :-) ) Locker und super lecker geworden - leider war der Hunger schon so groß, dass das Foto nicht wirklich schön geworden ist... :-/ aber der Geschmack entschädigt!
Gnocchi mit Pesto

500g Kartoffeln, mehlig
150g Mehl
1 Ei
Salz, Pfeffer

20g Basilikum
30g Olivenöl
30g Parmesan
30g Cashewnüsse

Die Kartoffeln kochen und noch heiß schälen. Mit einem Stampfer Kartoffeln noch heiß zerdrücken und das Mehl untermischen. Anschließend Gewürze und das Ei untermischen und rasch verarbeiten. Wenn das Ei untergemengt wurde, Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit Hilfe von Mehl zu etwa fingerdicken Rollen formen. Kleine Stücke abschneiden und in kochendem Wasser garen (bis sie oben schwimmen).
Für das Pesto Basilikum, Parmesan, Nüsse und Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen