Donnerstag, 25. August 2016

Giouvetsi - griechischer Auflauf

Nachdem der Sommer nochmals zurück kommt, muss ich gleich noch ein Rezept probieren, dass ich aus dem letzten Urlaub mitgebracht habe. Wirklich empfehlenswert.
Giouvetsi - griechischer Auflauf

300g Kalbsvögerl
2 Frühlingszwiebel
1 Paprika
Tomatenmark
200ml Tomaten passiert
200ml Wasser
Salz
Pfeffer
Oregano
Zimt

300g Kritharaki - Risini Nudeln
Käse zum Überbacken

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebel und Paprika waschen und in Streifen schneiden. Einen Topf mit Öl erhitzen und das Fleisch mit den Zwiebeln anbraten. Die Paprika und das Tomatenmark untermischen und kurz mitrösten. Mit Wasser und Tomaten aufgießen. Die den Gewürzen abschmecken und ca. 1-1,5 Stunden köcheln lassen.
Wenn das Fleisch weich ist die Nudeln untermischen und den Topf im Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten köcheln lassen - Wenn nötig noch Wasser zugeben.
Man kann das Fleisch und die Nudeln auch in kleinen ofenfesten Schälen aufgeteilt werden und portionsweise gebacken werden. Wenn Die Nudeln fast durch sind mit Käse bestreuen und kurz überbacken lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen